VEAG Electronic GmbH - Wir bringen alle Batteriebetriebenen Fahrzeuge und Geräte in Schuss! - Adresse / Kontakt / AGB
                                               
VEAG Electronic GmbH                                      Ihr Partner                                                                
                                                                                     für                                             
Osterstall 17                                                                                    Projektierung                                                                              
CH-3423 Ersigen                                                                 Vertrieb 
Telefon.  034 445 46 36                                                 Konfektionierung                                    
FAX        034 445 46 42                                              Alles aus einer Hand                                         
MWST- Uid.: CHE-187.568.869
 
VEAG-Signet.png
 
Mail Allgemeine Anfragen;                 info@veag-electronic.ch
Mail Direkt an Kurt Ch. Huber;           kchh@veag-electronic.ch
Mail Direkt an Kurt Heinz Huber;        khh@veag-electronic.ch   
Mail an Buchhaltung Allgemein;         buchhaltung@veag-electronic.ch
        
 
 
  
Unsere Kundenbetreuung - Ihre Ansprechpartner

Kurt Ch. Huber

Herr Kurt Ch. Huber, Inhaber der VEAG Electronic GmbH, leitet den Vertrieb

und ist Ihr Ansprechspartner für OEM`s, Key Account-/ Sales, Product- Manager,

Leiter Debitorenbuchhaltung und des Vertrieb's und ist Ihr Ansprechspartner für den Ersatzbedarf

 

Kurt H. Huber

Herr Kurt H. Huber,  Rechte Hand "Teilzeit", Leiter Kreditorenbuchhaltung

.                      

 Allgemeine Bedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen  Version Januar 2018

der VEAG Electronic, Ersigen

 

Angebot und Vertragsabschluss

Alle Angebote von VEAG Electronic in Prospekten, Preislisten, Rundschreiben, Anzeigen etc. und alle individuellen Offerten erfolgen stets frei bleibend.

Ein Vertrag kommt zustande, wenn VEAG Electronic eine Bestellung des Kunden durch schriftliche Bestätigung durch den Geschäftsführer annimmt oder durch vorbehaltlose Lieferung.

Stellt sich nach Annahme einer Bestellung heraus, das vom Kunden mitgeteilte technische Angaben unzutreffend sind, kann VEAG Electronic jederzeit ohne Kostenfolge vom Vertrag zurücktreten.

Nach Ablauf der Vertrags- Laufzeit erneuert dieser sich von selbst, wenn keine schriftliche Kündigung vorliegt.

Generell ist eine Auflösung des Vertrages während der Vertrags- Laufzeit auch stillschweigend von Kunden nicht möglich.

Die für den Kunden eigens vorgesehenen Artikel sowie die entsprechenden  Jahresmengen, müssen bis zum Enden des Vertrages Restlos abgenommen werden. Da ein garantiertes Pufferlager zur schnellen Lieferung an den Kunden gewährleistet wird.

Die Kündigung des Vertrages muss schriftlich, mit Begründung 1/2 Jahr vor Ablauf per Post an die VEAG Electronic erfolgen. Ferner ist zu beachten dass, der VEAG Electronic die Gelegenheit gewährt werden muss, in der Kündigungsfrist, dem Kunden mittels Verhandlungen eine neue Offerte zu unterbreiten.

Mit Annahme unsere Preisliste der eine Offerte zu Grunde liegen kann sowie der mündlichen Bestellung am Telefon, nimmt der Kunde unsere AGB’s an. Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen  können zu den Bürozeiten jeder Zeit angefordert oder im Internet 24h, 365 Tage/ Jahr nachgelesen werden.

 

 

Bestellungen

Bestellungen gelten nur in schriftlicher Form als für uns verbindlich eingegangen. Verlangt der Käufer nicht ausdrücklich eine Auftragsbestätigung, so gilt die übersandte Rechnung gleichzeitig als Auftragsbestätigung.

Werden Waren aufgrund unklarer, falscher oder unvollständiger Angaben falsch oder unvollständig geliefert, so trägt der Besteller das gesamte Risiko. Schadenersatzansprüche jeglicher Art werden hiermit ausgeschlossen.

VEAG Electronic haftet bei telefonischer Bestellung keinesfalls für Falschlieferungen, das Risiko aus dieser Bestellung trägt in vollem Umfang der Auftraggeber.

Bestellungen gelten mit dem Eintreffen des Bestätigungs-E-Mails als verbindlich.

 

Transportrisiko

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Beschädigte Ware ist dem Beförderungsunternehmen erst abzunehmen, wenn von diesem Unternehmen der Schaden protokolliert und anerkannt worden ist.

Bei Nichtbeachtung hat der Käufer hieraus entstehenden Schaden selbst zu tragen.

Transport geschädigte Ware ist keinesfalls an uns zurückzusenden, sondern dem Beförderungsunternehmen zur Verfügung zu stellen.

Für den durch das Beförderungsunternehmen anerkannten Schaden (Kopie des Schadenprotokolls sofort einsenden) leisten wir umgehend Ersatz.

Der Gegenwert unserer Rechnung ist laut Zahlungsbedingungen zu begleichen und Ihrerseits dem Transportträger zu belasten.

 

Beanstandungen und Rücknahme

Der Kunde muss die Arbeiten und Leistungen von VEAG Electronic bei Übernahme der Ware umgehend überprüfen.

Hat der Kunde Anlass zur Vermutung, dass ein Mangel vorliegen könnte, hat er unverzüglich VEAG Electronic darüber zu informieren, andernfalls verfallen sämtliche Garantieansprüche.

Beanstandungen oder Mängelrügen irgendwelcher Art werden nur innerhalb 8 Tagen nach Eintreffen der Ware anerkannt und müssen schriftlich erfolgen.

Eine Mängelrüge befreit nicht von der Verpflichtung der fristgerechten Zahlung. Begründete Mängelrügen berechtigen uns zur Ersatzlieferung oder Instandsetzung der beanstandeten Ware in angemessener Frist.

Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Warenrücknahmen erfolgen nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch uns.

Die Rücksendung ist in jedem Fall frachtfrei vorzunehmen. Beschädigte oder nicht einwandfreie Ware ist von der Rücksendung ausgeschlossen und wird nicht gutgeschrieben.

Rücknahmen von Aktionen, nicht Lagerware, Geräten, Bestellungen speziell für den Kunden sowie Einzel- und Sonderanfertigungen sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Bei sonstiger, ausnahmsweise vereinbarter Rücknahme werden dem Auftraggeber für Wiedereinlagerung 20% des Warenwerts aber mindestens CHF 30.- in Rechnung bestellt. Leistungen Dritter, sowie der VEAG Electronic (Arbeitskosten, Kap.- Test usw. sowie Transportkosten (Porto) können nicht Gutgeschrieben werden!

 

Technische Daten und Informationen

Alle technischen Daten und Informationen von VEAG Electronic in Katalogen, Dokumentationen, Preislisten etc. sind Richtwerte und keine zugesicherten oder garantierten Eigenschaften.

Änderungen bleiben jederzeit Vorbehalten.

 

Preis , Einkaufs- und Zahlungsbedingungen

Die Preisangaben in unseren Katalogen, Preislisten, Rundschreiben, Anzeigen oder in den zum Angebot gehörenden Angaben sind unverbindlich, soweit sie nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich durch den Geschäftsführer als verbindlich bezeichnet sind.

Die Preise verstehen sich exklusive Versicherung , Versandkosten, VEG und Mehrwertsteuer.

Wir liefern stets zu den am Tage der Lieferung gültigen Preisen.

Dies gilt insbesondere für Aufträge und Abrufe und längere Zeiträume, auch wenn der ursprünglichen Bestellung oder Auftragsbestätigung ein anderer Preis zu Grunde gelegt wurde. Einkaufsbedingungen unserer Besteller werden nicht anerkannt, ungeachtet dessen, ob wir diesen ausdrücklich widersprechen oder nicht.

In Verträgen bei allen Vertrags- Laufzeiten ist die Preisanpassung in Folge ; Kursschwankungen, gestiegenen Rohstoff sowie Importkosten ohne Vorankündigung jeder Zeit möglich.

Vielmehr bedürfen alle von diesen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen abweichenden Bestimmungen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung. Die Preise sind frei bleibend. Die Zahlungskonditionen der VEAG Electronic sind einzuhalten. Nach Ablauf der offiziellen Zahlungsfrist werden Mahnungen (1- 3) und zuletzt nach der dritten Mahnung Inkasso Schritte eingeleitet.

Die Arbeiten, Leistungen und Lieferungen von VEAG Electronic sind vom Kunden bei Erhalt in den angegebenen Zahlungs- Fristen zu bezahlen.

 

Kleinmengenzuschlag

Die Mindestbestellmenge beträgt eine Versandeinheit pro Artikel.

Liegt der Netto-Fakturawert unter CHF 50.-- ist der Kleinmengenzuschlag CHF. 30.-- und unter  CHF. 100.--, so wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF . 25.-- verrechnet. Unsere Bestellungen werden sorgfältig und aufwändig von Hand verpackt.

Unsere Firma erhebt einen Kleinmengenzuschlag, um auch bei Kleinstbestellungen diese Kosten zu decken.

Wir empfehlen, Artikel oder Aufträge im Wert von mindestens CHF. 100.-- zu bestellen, anstatt den Kleinmengenzuschlag zu bezahlen. Wir könnten die Verluste aus Kleinstbestellungen querfinanzieren von Kunden mit grösseren Bestellungen, das möchten wir aber nicht. Wir finden es ehrlicher, eine gewisse Kostenwahrheit umzusetzen und bei Kleinstbestellungen dem Kunden die tatsächlichen Kosten zu verrechnen.

 

 

Versand, Lieferservice

Warenversand erfolgt mit DPD, LKW oder VEAG Lieferservice auf Kosten des Kunden.

Je nach Art der Bestellung oder im schlimmsten Falle nach Einschätzung durch VEAG Electronic, ist die Ware teilweise oder ganz im Voraus zu bezahlen.

VEAG Electronic hat das Recht, die ihr vom Kunden anvertrauten Sachen bis zur vollständigen Bezahlung aller ihrer Forderungen als Sicherheit zurückzubehalten (Retentionsrecht)

 

Garantie

Alle zyklischen Batterien in der REHA, Industrie oder auch bei Privaten haben wenn nichts anderes vermerkt oder Mitgeteilt mindestens1/2 Jahr ab Lieferschein bzw. Rechnungsdatum. Und nicht wie angenommen ab dem Einbau vom Kunden oder Händler!

Stationäre Blei- Batterien, herkömmliche Alkaline, Lithium Batterien und NiCd /  NiMH / Li- Ion Akkumulatoren haben 1 Jahr ab Lieferschein bzw. Rechnungsdatum.

Ladegeräte und Testgeräte haben 2 Jahr ab Lieferschein bzw. Rechnungsdatum.

Die Garantie Abklärung erfolgt durch die VEAG Electronic.

Zu kontrollierende-/ testende Akkumulatoren, Batterien und Geräte, müssen an VEAG auf Kosten des Absenders

zurück gesendet werden. Wird der Garantieantrag nach Besichtigung und Prüfung hier bei uns von VEAG Electronic

abgelehnt, so ist dies rechtens und kann belegt werden. Durch den Kunden vernachlässigte, nicht richtig behandelte oder eingesetzte Ware oder solche die bewusst oder unbewusst zurück gehalten worden sind vom Kunden, werden von VEAG Electronic sofort von einem Anspruch auf Garantie oder Rückzahlung  ausgeschlossen! Der Kunde hat genügend Zeit innert der hier aufgeführten und angegebenen Frist etwas geltend zu machen.

 

Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche mit VEAG Electronic abgeschlossenen Verträge gilt das Schweizer Recht.

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Burgdorf/BE.

 

Schlussbestimmungen

Beim Verkauf von Waren und Dienstleistung der VEAG Electronic gilt ausschliesslich die zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültige Fassung der AGB. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die VEAG Electronic behält

sich jederzeitige Änderungen dieser AGB vor.

 

 
 

 

Kostenlosen Besucherz�hler

Gratis Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen

Zum Seitenanfang